Technologie

Für die Produktion von Werbegrafik verwenden wir digitale Technologien, die uns größte Flexibilität,
breite Druckmöglichkeiten auf diversen Trägerstoffen sowie beste Realisierungsfristen gewährleisten.
Die Drucktechniken zeichnen sich durch eine diverse Witterungsbeständigkeit, unterschiedliche Druckformate sowie eine breite Palette an zugänglichen Trägerstoffen aus.

UV-Druck

Qualitativ hochwertiger Digitaldruck mit UV-Tinten, die mittels UV-Bestrahlung ausgehärtet werden.
Mit dieser Technologie können wir qualitativ beste Bilder erreichen, die verschleißfest und UV-beständig sind. Hohe Flexibilität der Druckmaterialien, von Rollmaterialien bis zu flachen Materialien wie Plexiglas, PVC, Hips, Pet, Dibond, Breite bis 300 cm. Und dank der zusätzlichen weißen Farbe können wir auch transparente oder in der Masse gefärbte Stoffe bedrucken.

Latexdruck

Geruchsloser, umweltfreundlicher Druck zur Präsentation von Druckformen in jedem Raum. Perfekte Druckqualität und -beständigkeit. Besondere Farbintensität dank einer hohen Pigmentierung von Tinten. Licht- und wasserresistent. Trägerstoffe: Papier, Banner, selbstklebende Folie, Backlight, Tototapete.
Max. Druckbreite: 250 cm.

Sublimationsdruck

Bei diesem Druckverfahren werden geruchslose, wasserbasierende und umweltfreundliche
Tinten verwendet. Besonders zum Bedrucken von Polyesterstoffen geeignet (Fahnen, Textilbanner, dekorative Textilien für die Inneneinrichtung). Der Druck wird im Ofen bei 170-200 C ausgehärtet
und zeichnet sich deshalb durch eine breite Farbpalette, eine sehr gute Farbsättigung und eine hohe Witterungsbeständigkeit aus.

Eco-Solventdruck

Beim Eco-Solventdruck handelt es sich um Tinten mit geringeren Mengen von organischen Stoffen.
Die Tinten binden stark mit dem Trägerstoff und dringen tief in seine Struktur ein. Dadurch zeichnet sich der Druck durch eine hohe Witterungsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit bei guter Druckqualität aus. Max. Druckbreite 250 cm.

Solventdruck

Beim Solventdruck werden Solvent-Pigmenttinten (auf Basis organischer Lösemittel) verwendet.
Als größter Vorteil dieser Drucktechnik gilt seine hohe UV-Beständigkeit, Witterungsbeständigkeit,
auch gegen Ultraviolett, und eine hohe Festigkeit gegen mechanische Beschädigungen.
Maximale Druckbreite für Rollmaterialien 320 cm.

HP Indigo Digitaldruck

Besonders für kleine Druckauflagen und schnelle Realisierungszeiten geeignet. Gewährleistet
höchste Qualität, vergleichbar mit der Qualität des Offsetdrucks. Dank der Electroink-Flüssigtinte
ist die Druckschicht nicht spürbar. Mit HP Indigo kann eine breite Palette an Materialien bedruckt
werden, auch dekorative, strukturierte Stoffe und Folien. Und dank der zusätzlichen weißen Farbe können wir auch transparente oder in der Masse gefärbte Stoffe bedrucken. Max. Druckformat: 310 x 435 mm.